Kryptokokkose: Molekulare Epidemiologie und Pathogenese

Cryptococcus neoformans und Cryptococcus gattii sind in der Umwelt verbreitete Pilze, die von Bäumen, aus Vogelkot und damit verschmutzter Erde angezüchtet werden können. Nach Einatmen der Pilze können die Erreger Lungenentzündungen verursachen. Diese werden oft aufgrund unspezifischer, zeitlich meist limitierter Symptome nicht diagnostiziert. Wir setzen molekulare Typisierungsmethoden ein um die Epidemiologie der Kryptokokkose in Deutschland zu untersuchen und fungale Determinanten für unterschiedliche Krankheitsmanifestationen zu evaluieren.

Cryptococcus neoformans und Cryptococcus gattii sind in der Umwelt verbreitete Pilze, die von Bäumen, aus Vogelkot und damit verschmutzter Erde angezüchtet werden können. Nach Einatmen der Pilze können die Erreger Lungenentzündungen verursachen. Diese werden oft aufgrund unspezifischer, zeitlich meist limitierter Symptome nicht diagnostiziert. Wir setzen molekulare Typisierungsmethoden ein um die Epidemiologie der Kryptokokkose in Deutschland zu untersuchen und fungale Determinanten für unterschiedliche Krankheitsmanifestationen zu evaluieren.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.