Allgemeines

Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Aus den Daten des Bundes-Gesundheitssurvey 1998 zeigte sich, dass ein relativ großer Teil der Bevölkerung, insbesondere Frauen, von depressiven Erkrankungen betroffen ist. Auch in den aktuellen Zahlen zum Krankenstand spiegelt sich die Verbreitung wider.

Die Depression ist eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. Aus den Daten des Bundes-Gesundheitssurvey 1998 zeigte sich, dass ein relativ großer Teil der Bevölkerung, insbesondere Frauen, von depressiven Erkrankungen betroffen ist. Auch in den aktuellen Zahlen zum Krankenstand spiegelt sich die Verbreitung wider.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.