Zum Welt-Lepra-Tag 2015: Lepra – Immer noch eine Herausforderung

Am 25. Januar wird der Welt-Lepra-Tag begangen. Obwohl die Neuinfektionen in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen sind, konnte das Ziel der Weltgesundheitsorganisation, die Lepra zu eliminieren, bisher nicht erreicht werden. Lepra ist behandelbar und ist in Ländern mit entwickelter Gesundheitsversorgung nahezu ausgerottet, in Deutschland gilt die Lepra als eradiziert. Die meisten Neuinfektionen zählen derzeit Indien, Brasilien und Indonesien. Der Beitrag im aktuellen Epidemiologischen Bulletin Nr. 2/2015 erinnert an eine Erkrankung, die aus dem öffentlichen Bewusstsein zu verschwinden droht.

Am 25. Januar wird der Welt-Lepra-Tag begangen. Obwohl die Neuinfektionen in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen sind, konnte das Ziel der Weltgesundheitsorganisation, die Lepra zu eliminieren, bisher nicht erreicht werden. Lepra ist behandelbar und ist in Ländern mit entwickelter Gesundheitsversorgung nahezu ausgerottet, in Deutschland gilt die Lepra als eradiziert. Die meisten Neuinfektionen zählen derzeit Indien, Brasilien und Indonesien. Der Beitrag im aktuellen Epidemiologischen Bulletin Nr. 2/2015 erinnert an eine Erkrankung, die aus dem öffentlichen Bewusstsein zu verschwinden droht.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.