Bayerische Impfoffensive „Masern? Lass Dich impfen!“ startet mit Kinospot

Die Aufklärungskampagne „Masern? Lass Dich impfen!“ startete im März zu diesem Thema mit einem Kinospot in den Landkreisen Rosenheim, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz und Landsberg/Lech. Diese Landkreise wiesen in der Vergang…

Die Aufklärungskampagne „Masern? Lass Dich impfen!“ startete im März zu diesem Thema mit einem Kinospot in den Landkreisen Rosenheim, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz und Landsberg/Lech. Diese Landkreise wiesen in der Vergangenheit im Vergleich eher niedrigere Masernimpfquoten bzw. eine höhere Maserninzidenz auf. Durchgeführt wird die Impfkampagne durch das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP), um auf die Notwendigkeit der Masernimpfung und insbesondere auf die seit 2010 durch die Ständige Impfkommission (STIKO) empfohlene einmalige MMR-Standardimpfung für Erwachsene aufmerksam zu machen. Allen nach 1970 geborenen, nicht geimpften bzw. in der Kindheit nur einmal geimpften Personen und nach 1970 geborenen Erwachsenen mit unklarem Impfstatus wird diese Impfung empfohlen. Der LAGI-Flyer „Masernimpfung auch für Erwachsene - Aktuelle Empfehlungen zur Masernimpfung“ (2014) kann kostenfrei bestellt werden unter: http://www.bestellen.bayern.de/shoplink/stmgp_gesund_001.htm Über die Homepage des Robert Koch-Instituts können Masernaufklärungsflyer in 15 Sprachen heruntergeladen werden. www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/materialien_fremdsprachig_node.html

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.