Ein neues Labor für die Elfenbeinküste

Die Virologen des Robert Koch-Instituts wollen die diagnostischen Möglichkeiten an der Elfenbeinküste erweitern. Das Land soll Fälle von Ebolafieber schnell und zuverlässig identifizieren können. Nur so lässt sich im Ernstfall eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern.

Die Virologen des Robert Koch-Instituts wollen die diagnostischen Möglichkeiten an der Elfenbeinküste erweitern. Das Land soll Fälle von Ebolafieber schnell und zuverlässig identifizieren können. Nur so lässt sich im Ernstfall eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.