Informationen zu einem inter­natio­nalen Ausbruchs­geschehen mit nicht-tuberkulösen Myko­bakterien im Zusammen­hang mit Temperatur­regulierungs­geräten bei Herz­ope­ra­tionen

In einigen europäischen Ländern wurden bis zu mehr als 3 Jahre nach Herzoperation invasive Infektionen mit atypischen Mykobakterien festgestellt. Inzwischen wurde europaweit von insgesamt bis zu 10 invasiven Mycobacterium chimaera-Infektionen berichtet, davon ein Patient aus Deutschland.

In einigen europäischen Ländern wurden bis zu mehr als 3 Jahre nach Herzoperation invasive Infektionen mit atypischen Mykobakterien festgestellt. Inzwischen wurde europaweit von insgesamt bis zu 10 invasiven Mycobacterium chimaera-Infektionen berichtet, davon ein Patient aus Deutschland.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.