Stellungnahme zur HIV-Stufendiagnostik

Die Gemeinsame Diagnostikkommission der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung von Viruskrankheiten e.V. (DVV e.V.) und die Gesellschaft für Virologie e.V. (GfV e.V.) haben eine Stellungnahme zum „Nachweis einer HIV-Infektion: Serologisches Screening mit nachfolgender Bestätigungsdiagnostik durch Antikörper-basierte Testsysteme und/oder durch HIV-Nukleinsäure-Nachweis“ erarbeitet, die am 27. Juni 2015 im Bundesgesundheitsblatt veröffentlicht wurde. Darauf weist das Epidemiologische Bulletin 29/2015 hin. Die Stellungnahme ist auf den Internetseiten des Robert Koch-Instituts abrufbar.

Die Gemeinsame Diagnostikkommission der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung von Viruskrankheiten e.V. (DVV e.V.) und die Gesellschaft für Virologie e.V. (GfV e.V.) haben eine Stellungnahme zum "Nachweis einer HIV-Infektion: Serologisches Screening mit nachfolgender Bestätigungsdiagnostik durch Antikörper-basierte Testsysteme und/oder durch HIV-Nukleinsäure-Nachweis" erarbeitet, die am 27. Juni 2015 im Bundesgesundheitsblatt veröffentlicht wurde. Darauf weist das Epidemiologische Bulletin 29/2015 hin. Die Stellungnahme ist auf den Internetseiten des Robert Koch-Instituts abrufbar.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.