Rahmenbedingungen des Doktorandenkollegs

Das Robert Koch Doktorandinnen & Doktorandenkolleg (RoKoDoKo) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Doktoranden und Doktorandinnen des Robert Koch-Instituts.
Schon lange Zeit wird am Robert Koch-Institut der wissenschaftliche Nachwuchs ausgebildet, bis dato existierte allerdings noch keine organisierte Gemeinschaft der Doktoranden. Jedoch stehen viele von ihnen im Laufe der Promotion vor ähnlichen Fragestellungen und Problemen.

Das Robert Koch Doktorandinnen & Doktorandenkolleg (RoKoDoKo) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Doktoranden und Doktorandinnen des Robert Koch-Instituts. Schon lange Zeit wird am Robert Koch-Institut der wissenschaftliche Nachwuchs ausgebildet, bis dato existierte allerdings noch keine organisierte Gemeinschaft der Doktoranden. Jedoch stehen viele von ihnen im Laufe der Promotion vor ähnlichen Fragestellungen und Problemen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.