Ergebnisse einer Onlinebefragung zum Tuberkulose-Bericht des RKI

Seit dem Jahr 2003 gibt das RKI jährlich einen Bericht heraus, in dem die epidemiologische Situation der Tuberkulose in Deutschland dargestellt wird. Die Auswertungen basieren auf den übermittelten bundesweiten Meldedaten. Im Epidemiologischen Bulletin 50/2015 werden die Ergebnisse einer Online-Befragung zur Nutzung des RKI-Tuberkulose-Berichts erläutert. Demnach scheint der Bericht in der jetzigen Form schon weitgehend die Bedürfnisse seiner Leserschaft zu erfüllen. Dennoch gab es eine Reihe guter Hinweise – sowohl inhaltlich als auch in Bezug auf die Darstellungsweise der Daten -, einige konnten auch schon bei der Erstellung des jüngsten Berichts umgesetzt werden.

Seit dem Jahr 2003 gibt das RKI jährlich einen Bericht heraus, in dem die epidemiologische Situation der Tuberkulose in Deutschland dargestellt wird. Die Auswertungen basieren auf den übermittelten bundesweiten Meldedaten. Im Epidemiologischen Bulletin 50/2015 werden die Ergebnisse einer Online-Befragung zur Nutzung des RKI-Tuberkulose-Berichts erläutert. Demnach scheint der Bericht in der jetzigen Form schon weitgehend die Bedürfnisse seiner Leserschaft zu erfüllen. Dennoch gab es eine Reihe guter Hinweise - sowohl inhaltlich als auch in Bezug auf die Darstellungsweise der Daten -, einige konnten auch schon bei der Erstellung des jüngsten Berichts umgesetzt werden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.