Professionelle Zahnreinigung lohnt sich

Professionelle Zahnreinigung lohnt sich

Bei guter und gezielter Zahnpflege können Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Aber um Erkrankungen wie Karies und Parodontitis schon früh wirksam entgegenzutreten, reichen eine gute Mundhygiene und gesunde Ernährung leider nicht aus. Ablagerungen und bakterielle Beläge lagern sich an schwer zugänglichen Zahnoberflächen an. Diese Beläge können durch Zähneputzen nicht entfernt werden und erfordern dann eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis. Die Zähne werden dabei intensiv gereinigt: krankmachende und kosmetisch störende Beläge werden entfernt. Karies und Plaque können so frühzeitig beseitigt und das Aussehen der Zähne verbessert werden. Nebenbei unterstützt die Bakterienreduktion im Mundraum die Vorbeugung und Behandlung von anderen Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-Darm Erkrankungen, bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten. Die Bundeszahnärztekammer empfiehlt eine professionelle Zahnreinigung jährlich bzw. halbjährlich durchzuführen, je nach individueller Belagssituation und Erkrankungsrisiko an Karies und Parodontitis. Die Kosten der Zahnreinigung werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen, teils aber bezuschusst.


Professionelle Zahnreinigung lohnt sich

Bei guter und gezielter Zahnpflege können Zähne bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Aber um Erkrankungen wie Karies und Parodontitis schon früh wirksam entgegenzutreten, reichen eine gute Mundhygiene und gesunde Ernährung leider nicht aus. Ablagerungen und bakterielle Beläge lagern sich an schwer zugänglichen Zahnoberflächen an. Diese Beläge können durch Zähneputzen nicht entfernt werden und erfordern dann eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis. Die Zähne werden dabei intensiv gereinigt: krankmachende und kosmetisch störende Beläge werden entfernt. Karies und Plaque können so frühzeitig beseitigt und das Aussehen der Zähne verbessert werden. Nebenbei unterstützt die Bakterienreduktion im Mundraum die Vorbeugung und Behandlung von anderen Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-Darm Erkrankungen, bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten. Die Bundeszahnärztekammer empfiehlt eine professionelle Zahnreinigung jährlich bzw. halbjährlich durchzuführen, je nach individueller Belagssituation und Erkrankungsrisiko an Karies und Parodontitis. Die Kosten der Zahnreinigung werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen, teils aber bezuschusst.


Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.