11. Europäische Impfwoche: Vorbeugen – Schützen – Impfen

Seit 2005 ruft das Regionalbüro Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr im April die europäischen Mitgliedsstaaten zur Europäischen Impfwoche (EIW) auf den Impfschutz in der Bevölkerung zu verbessern und impfpräventable Erkrankungen weiterhin effektiv zu bekämpfen. Die diesjährige EIW findet vom 24. bis 30. April statt. Weitere Informationen zur EIW sind im Epidemiologischen Bulletin 13/2016 nachzulesen.

Seit 2005 ruft das Regionalbüro Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr im April die europäischen Mitgliedsstaaten zur Europäischen Impfwoche (EIW) auf den Impfschutz in der Bevölkerung zu verbessern und impfpräventable Erkrankungen weiterhin effektiv zu bekämpfen. Die diesjährige EIW findet vom 24. bis 30. April statt. Weitere Informationen zur EIW sind im Epidemiologischen Bulletin 13/2016 nachzulesen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.