Abschlussbericht: Mathematische Modellierung der Effekte des Varizellen-Impfprogramms in Deutschland

Um die möglichen Auswirkungen der Varizellenimpfung in Deutschland zu analysieren, wurde ein mathematisches Modell entwickelt, das die dynamische Transmission von Varizella-Zoster-Virus in der deutschen Bevölkerung über einen Zeitraum von 100 Jahren darstellen soll. Insbesondere war das Ziel des Projektes, die Effekte der Varizellenimpfung auf die Varizelleninzidenz, auf die langfristige Altersverteilung der Varizellenfälle und auf die Inzidenz des Herpes Zoster im zeitlichen Verlauf darzustellen.

Um die möglichen Auswirkungen der Varizellenimpfung in Deutschland zu analysieren, wurde ein mathematisches Modell entwickelt, das die dynamische Transmission von Varizella-Zoster-Virus in der deutschen Bevölkerung über einen Zeitraum von 100 Jahren darstellen soll. Insbesondere war das Ziel des Projektes, die Effekte der Varizellenimpfung auf die Varizelleninzidenz, auf die langfristige Altersverteilung der Varizellenfälle und auf die Inzidenz des Herpes Zoster im zeitlichen Verlauf darzustellen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.