KomPaS-Studie: „Kommunikation und Information im Gesundheitswesen aus Sicht der Bevölkerung – Patientensicherheit und informierte Entscheidung“

Die KomPaS-Studie hat zum Ziel Informationsbedarfe, Gesundheitskompetenz, Patientensicherheit, Möglichkeiten einer informierten Entscheidung und der ärztlichen Beratung aus der Sicht der Bevölkerung zu erfassen und zentrale Einflussfaktoren zu ermitteln.

Die KomPaS-Studie hat zum Ziel Informationsbedarfe, Gesundheitskompetenz, Patientensicherheit, Möglichkeiten einer informierten Entscheidung und der ärztlichen Beratung aus der Sicht der Bevölkerung zu erfassen und zentrale Einflussfaktoren zu ermitteln.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.