RKI 2025: Public Health in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung

Die Herausforderungen für Public Health nehmen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zu. Das Robert Koch-Institut hat begonnen, seine Strukturen und Arbeitsweisen entsprechend anzupassen: Die Strategie „RKI 2025: Evidenz erzeugen – Wissen teilen – Gesundheit schützen und verbessern“ sieht unter anderem vor, Methoden und Infrastruktur für die digitalen Epidemiologie auszubauen, Public-Health-Akteure in Deutschland zu vernetzen, den One-Health-Ansatz zu vertiefen und mehr Verantwortung bei internationalen Gesundheitsthemen zu übernehmen. Das Strategiepapier wurde im Juni 2017 veröffentlicht.

Die Herausforderungen für Public Health nehmen sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zu. Das Robert Koch-Institut hat begonnen, seine Strukturen und Arbeitsweisen entsprechend anzupassen: Die Strategie „RKI 2025: Evidenz erzeugen – Wissen teilen – Gesundheit schützen und verbessern“ sieht unter anderem vor, Methoden und Infrastruktur für die digitalen Epidemiologie auszubauen, Public-Health-Akteure in Deutschland zu vernetzen, den One-Health-Ansatz zu vertiefen und mehr Verantwortung bei internationalen Gesundheitsthemen zu übernehmen. Das Strategiepapier wurde im Juni 2017 veröffentlicht.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.