Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Deutschland fördert Forschungsprojekte

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) stellt im Rahmen seiner jährlichen Förderinitiative 250.000 € für Forschungsprojekte bereit. Unterstützt werden Projekte aus dem Gesundheitswesen, die sich f…

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) stellt im Rahmen seiner jährlichen Förderinitiative 250.000 € für Forschungsprojekte bereit. Unterstützt werden Projekte aus dem Gesundheitswesen, die sich fünf vorgegebenen Themenblöcken zuordnen lassen. Hierzu zählen unter anderem Versorgungsanalysen zum Belegarztwesen, Projekte mit Routinedatennutzung, empirische Analysen von Patienten- und Versorgungspfaden sowie Projekte zur Kommunikation von Forschungsergebnissen an politische Entscheidungsträger. Anträge können bis zum 15. September 2017 eingereicht werden. (mehr)

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.