STIKO: Wissenschaftliche Begründung für die Ergänzung der Impfempfehlungen gegen Hepatitis A und B

Die Impfung gegen Hepatitis-A und B empfiehlt die STIKO seit 2017 auch ehrenamtlich Tätigen, für die ein Expositions­risiko besteht, das mit dem von beruflich tätigen Personen vergleichbar ist. Im Epid. Bull. 35/2017 ist die wissenschaftliche Begründung der STIKO erschienen.

Die Impfung gegen Hepatitis-A und B empfiehlt die STIKO seit 2017 auch ehrenamtlich Tätigen, für die ein Expositions­risiko besteht, das mit dem von beruflich tätigen Personen vergleichbar ist. Im Epid. Bull. 35/2017 ist die wissenschaftliche Begründung der STIKO erschienen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.