12-Monats-Prävalenz von Asthma bronchiale bei Erwachsenen in Deutschland – Fact sheet – JoHM 3/2017

Asthma bronchiale ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Atemwege, die in jedem Lebensalter auftreten kann. Sie ist durch eine Verengung der Bronchien gekennzeichnet, die im Zeitverlauf unterschiedlich stark ausgeprägt ist und u. a. mit pfeifender Atmung, Kurzatmigkeit oder Luftnot einhergehen kann. In der Studie GEDA 2014/2015-EHIS gaben insgesamt 6,2 % der Teilnehmenden ab 18 Jahren mit gültigen Angaben zum Indikator (n = 22.671) an, dass bei ihnen Asthma bronchiale in den letzten 12 Monaten bestand. Die 12-Monats-Prävalenz ist bei Frauen höher als bei Männern (7,1 % vs. 5,4 %). Insgesamt wird das Vorliegen eines Asthmas von Frauen und Männern in der unteren Bildungsgruppe häufiger angegeben als in höheren Bildungsgruppen. Alters- und geschlechtsspezifisch ist dabei ein deutlicher Unterschied bei Frauen unter 30 Jahren zu beobachten. Beim Bundeslandvergleich variiert die Asthma-Prävalenz zwischen 3,0 % – 9,7 % bei Frauen und 2,9 % – 7,0 % bei Männern.

Asthma bronchiale ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Atemwege, die in jedem Lebensalter auftreten kann. Sie ist durch eine Verengung der Bronchien gekennzeichnet, die im Zeitverlauf unterschiedlich stark ausgeprägt ist und u. a. mit pfeifender Atmung, Kurzatmigkeit oder Luftnot einhergehen kann. In der Studie GEDA 2014/2015-EHIS gaben insgesamt 6,2 % der Teilnehmenden ab 18 Jahren mit gültigen Angaben zum Indikator (n = 22.671) an, dass bei ihnen Asthma bronchiale in den letzten 12 Monaten bestand. Die 12-Monats-Prävalenz ist bei Frauen höher als bei Männern (7,1 % vs. 5,4 %). Insgesamt wird das Vorliegen eines Asthmas von Frauen und Männern in der unteren Bildungsgruppe häufiger angegeben als in höheren Bildungsgruppen. Alters- und geschlechtsspezifisch ist dabei ein deutlicher Unterschied bei Frauen unter 30 Jahren zu beobachten. Beim Bundeslandvergleich variiert die Asthma-Prävalenz zwischen 3,0 % – 9,7 % bei Frauen und 2,9 % – 7,0 % bei Männern.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.