RKI-Bericht zur Epidemiologie der Tuberkulose in Deutschland für 2016

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 5.915 Tuberkulosen registriert, was einer Inzidenz von 7,2 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht. Damit blieb die Zahl gegenüber dem Vorjahr (5.828 Fälle, Inzidenz 7,1) annähernd unverändert. Die Analyse der demografischen Daten zeigt, dass Männer häufiger an einer Tuberkulose erkranken als Frauen.
Executive Summary in English page 10.

Im Jahr 2016 wurden insgesamt 5.915 Tuberkulosen registriert, was einer Inzidenz von 7,2 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner entspricht. Damit blieb die Zahl gegenüber dem Vorjahr (5.828 Fälle, Inzidenz 7,1) annähernd unverändert. Die Analyse der demografischen Daten zeigt, dass Männer häufiger an einer Tuberkulose erkranken als Frauen. Executive Summary in English page 10.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.