Drug Safety Mail 2017-38

Bekanntgabe der AkdÄ im Deutschen Ärzteblatt vom 17.11.2017: „Aus der UAW-Datenbank“: Therapierefraktäre Autoimmunthrombozytopenie nach Alemtuzumab zur Behandlung einer Multiplen Sklerose.

Bekanntgabe der AkdÄ im Deutschen Ärzteblatt vom 17.11.2017: „Aus der UAW-Datenbank“: Therapierefraktäre Autoimmunthrombozytopenie nach Alemtuzumab zur Behandlung einer Multiplen Sklerose.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.