Versuchstierhaltung im Robert Koch-Institut

Wissenschaftler des Robert Koch-Institus erforschen unter anderem, wie Infektionskrankheiten entstehen, wie sie verlaufen und auf welche Weise sich Erreger wirkungsvoll bekämpfen lassen. Bei einigen Fragestellungen müssen sie dafür auch auf Tierexperimente zurückgreifen. Das Robert Koch-Institut besitzt daher eine Erlaubnis zur Haltung und Zucht verschiedener Versuchstierarten.

Wissenschaftler des Robert Koch-Institus erforschen unter anderem, wie Infektionskrankheiten entstehen, wie sie verlaufen und auf welche Weise sich Erreger wirkungsvoll bekämpfen lassen. Bei einigen Fragestellungen müssen sie dafür auch auf Tierexperimente zurückgreifen. Das Robert Koch-Institut besitzt daher eine Erlaubnis zur Haltung und Zucht verschiedener Versuchstierarten.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.