Außervertriebnahme von Albiglutid® (Eperzan)

Der pharmazeutische Hersteller wird Vermarktung und Vertrieb von Albiglutid® Eperzan zum Juli 2018 beenden. Dies war bereits im Juli 2017 mitgeteilt worden. Die Entscheidung stehe in keinem Zusammenhang mit etwaigen Sicherheitsbedenken. Es wird vorgesc…

Der pharmazeutische Hersteller wird Vermarktung und Vertrieb von Albiglutid® Eperzan zum Juli 2018 beenden. Dies war bereits im Juli 2017 mitgeteilt worden. Die Entscheidung stehe in keinem Zusammenhang mit etwaigen Sicherheitsbedenken. Es wird vorgeschlagen, mit allen betroffenen Patienten eine Therapieumstellung zu besprechen und bis Juli 2018 zu planen. Es sollen keine Behandlungen von neuen Patienten mit Eperzan begonnen werden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.