Kunst am Bau, Standort Nordufer: „Durchbruch“ und „Kreis und Ellipse“, 1978

1978 wird ein neues Laborgebäude am Standort Nordufer bezogen, es zählt damals zu den modernsten in Europa. Den Neubau flankieren zwei Werke des Künstlers Ansgar Nierhoff: Ein Gerüst aus Edelstahlstangen, das vom Übergang des alten Hauptgebäudes zum La…

1978 wird ein neues Laborgebäude am Standort Nordufer bezogen, es zählt damals zu den modernsten in Europa. Den Neubau flankieren zwei Werke des Künstlers Ansgar Nierhoff: Ein Gerüst aus Edelstahlstangen, das vom Übergang des alten Hauptgebäudes zum Laborneubau durchbrochen wird („Durchbruch“), und zwei runde, zerteilte Betonplatten („Kreis und Ellipse“) im Garten.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.