Verstoß gegen Grundgesetz

Impfpflicht gegen Masern ist bei Erwachsenen kontraproduktiv

Die Einführung einer Impfpflicht gegen Masern könnte Erwachsene dazu veranlassen, ihre ablehnende Haltung gegen Impfungen zu verstärken. Eltern müssen für ihre Kinder beim Start in eine überwiegend staatlich finanzierte Kita oder Schule meist einen Impfnachweis vorweisen. In Berlin haben sich in den vergangenen Wochen mehr 600 Menschen mit Masern infiziert.