Insektizid im Kannenfeldpark: Marshal CS 25. (Foto: Flickr/ Patrik Tschudin/CC by 2.0)
Unsachgemäße Nutzung

Gefährliches Insektizid für Kirschen in deutschen Weinen gefunden

Das Insektizid Dimethoat, das normaler Weise bei Kirschen angewendet wird, sorgt weiter für Aufregung. Nach der Warnung der Europäischen Lebensmittelbehörde vor Gesundheitsrisiken, wurden nun auch Rückstände des Mittels in sächsischen Weinen nachgewiesen. Dafür ist das Pflanzenschutzmittel abgesehen von der neu festgestellten Gesundheitsgefährdung gar nicht zugelassen.