Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Bioinformatik)

Angebot: je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 13 TVöD, befristet bis zum 31.08.2020
Aufgabe: Sie sind u.a. für die Entwicklung von Prozeduren für die kontinuierliche Qualitätsüberwachung und -sicherung von Hochdurchsatzdaten in einem e…

Angebot: je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 13 TVöD, befristet bis zum 31.08.2020 Aufgabe: Sie sind u.a. für die Entwicklung von Prozeduren für die kontinuierliche Qualitätsüberwachung und -sicherung von Hochdurchsatzdaten in einem existierenden Forschungsdaten-Managementsystem (OpenBIS), die Weiterentwicklung des Metadatenschemas für das Management von Hochdurchsatz-Daten und die Einbindung neuer Hochdurchsatzdatentypen in OpenBIS verantwortlich. Wir suchen (w/m): Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Diplom-/Masterabschluss) in einem für die Tätigkeit relevanten Fach (bspw. Bioinformatik, (Molekular-) Biologie, Biotechnologie). Da es sich um Stellen im Rahmen der Einrichtung einer Inklusionsabteilung im Sinne des SGB IX handelt, richtet sich diese Ausschreibung ausschließlich an schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber, welche derzeit arbeitslos bzw. von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Bewerbungsfrist: bis 27.08.2018

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.