Information zu Emerade 150, 300 und 500 Mikrogramm Injektionslösung in einem Fertigpen von EurimPharm Arzneimittel GmbH

In einem Rote-Hand-Brief des Originalherstellers wurde über Blockaden beim Auslösen der Emerade Fertigpens informiert (s. Drug Safety Mail 2018-33). EurimPharm weist darauf hin, dass die Maßnahmen und Empfehlungen auch für die von EurimPharm parallelim…

In einem Rote-Hand-Brief des Originalherstellers wurde über Blockaden beim Auslösen der Emerade Fertigpens informiert (s. Drug Safety Mail 2018-33). EurimPharm weist darauf hin, dass die Maßnahmen und Empfehlungen auch für die von EurimPharm parallelimportierten Arzneimittel Emerade 150 Mikrogramm, Emerade 300 Mikrogramm und Emerade 500 Mikrogramm gültig sind. Insbesondere ist es ab sofort erforderlich, immer zwei Fertigpens mitzuführen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.