Charta der Vielfalt

Immer mehr Unternehmen und Institutionen setzen auf Vielfalt – eine Entwicklung, die das Robert Koch-Institut unterstützen will. Deshalb hat das RKI den 5. Deutschen Diversity-Tag 2017 zum Anlass genommen, die Charta der Vielfalt zu unterzeichnen. Das …

Immer mehr Unternehmen und Institutionen setzen auf Vielfalt – eine Entwicklung, die das Robert Koch-Institut unterstützen will. Deshalb hat das RKI den 5. Deutschen Diversity-Tag 2017 zum Anlass genommen, die Charta der Vielfalt zu unterzeichnen. Das RKI bekennt sich als Institut damit zu einer Kultur, die Diversity als Chance sieht. Mit der Initiative wird die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland vorangebracht. Dafür wird ein Arbeitsumfeld geschaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.