West-Nil-Fieber

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, Referat 54 – Hygiene und Infektionsschutz, informiert aus aktuellem Anlass über den ersten autochthonen humanen Fall von West-Nil-Fieber in Deutschland (BY). Zu Informationen z…

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, Referat 54 – Hygiene und Infektionsschutz, informiert aus aktuellem Anlass über den ersten autochthonen humanen Fall von West-Nil-Fieber in Deutschland (BY). Zu Informationen zum aktuellen Fall wird auf die Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vom 11. Oktober 2018 verwiesen, die zwischen Staatsministerium für Gesundheit undPflege, Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, LGL und Robert Koch-Institut abgestimmt ist. » zur Pressemitteilung » Weiterführende Informationen des LGL

Rückfragen: Manja Zimmermann Fachärztin für Öffentliches Gesundheitswesen und Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege Referat 54 – Hygiene und Infektionsschutz Haidenauplatz 1, 81667 München / Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg Tel. 089 540 233-542 und 0911 21542-542, Fax: 089 540 233-90, -542 E-Mail: manja.zimmermann@stmgp.bayern.de, Funktionspostfach: infektionsschutz@stmgp.bayern.de Internet: http://www.stmgp.bayern.de

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.