Vortrag zu Tabakprävention und Nichtraucherschutz

Tabakrauchen war im 20. Jahrhundert weltweit wahrscheinlich für mehr Todesfälle verantwortlich als beide Weltkriege zusammen. Aber wie kam es eigentlich zu dieser Entwicklung? Wieso steigt die Zahl der Lungenkrebserkrankungen immer noch, obwohl wir sei…

Tabakrauchen war im 20. Jahrhundert weltweit wahrscheinlich für mehr Todesfälle verantwortlich als beide Weltkriege zusammen. Aber wie kam es eigentlich zu dieser Entwicklung? Wieso steigt die Zahl der Lungenkrebserkrankungen immer noch, obwohl wir seit mehr als 50 Jahren wissen, dass Zigarettenrauchen die wesentliche Ursache ist? Und woher wissen wir das eigentlich so genau? Was wurde auf dem Gebiet der Tabakprävention und beim Nichtraucherschutz erreicht, wo gab es Rückschritte, und welche Aufgaben und Herausforderungen stellen sich für das 21. Jahrhundert? Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum statt

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.