ERIM: Ergänzende anwenderspezifische Informationsmaterialien zur Vermittlung relevanten Wissens bei der Bewältigung außergewöhnlicher biologischer Gefahrenlagen zur Stärkung des Krisenmanagements

Ziel der ERIM-Studie ist die Entwicklung von konkreten, evidenz­basierten Informations­materialen, die nieder­gelassene Ärztinnen und Ärzte in außer­gewöhn­lichen biologischen Gefahren­lagen (AGB) best­möglich unter­stützen und zukünftig auch als Vorla…

Ziel der ERIM-Studie ist die Entwicklung von konkreten, evidenz­basierten Informations­materialen, die nieder­gelassene Ärztinnen und Ärzte in außer­gewöhn­lichen biologischen Gefahren­lagen (AGB) best­möglich unter­stützen und zukünftig auch als Vorlage für neue Materialien verwendet werde können.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.