Stellungnahme der AkdÄ zum Referentenentwurf des Psychotherapeutenausbildungsreformgesetzes

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz) des Bundesministeriums für Gesundheit sieht unter anderem vor, dass im Rahmen einer modellhaften Erprobung künftig auch nichtärzt…

Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz) des Bundesministeriums für Gesundheit sieht unter anderem vor, dass im Rahmen einer modellhaften Erprobung künftig auch nichtärztliche Psychotherapeuten Psychopharmaka verordnen dürfen. Die AkdÄ fordert mit Nachdruck, im Sinne der Arzneimittel(therapie)sicherheit von den Modellversuchsstudiengängen Abstand zu nehmen und diese aus dem Referentenentwurf ersatzlos zu streichen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.