Signale – Aktivitäten

25. bis 29. Januar 2020: Wir sind bei den Applied Machine Learning Days an der EPFL in Lausanne, wo wir unser Framework „EventEpi“ (Verarbeitung natürlicher Sprache für die ereignisbasierte Surveillance) vorstellen.
22. bis 24. Januar 2020: Wir stellen…

25. bis 29. Januar 2020: Wir sind bei den Applied Machine Learning Days an der EPFL in Lausanne, wo wir unser Framework "EventEpi" (Verarbeitung natürlicher Sprache für die ereignisbasierte Surveillance) vorstellen. 22. bis 24. Januar 2020: Wir stellen Fortschritte der Topic Group Outbreaks beim Meeting H der Focus Group AI for Health in Brasilia vor (vor Ort und remote). 16. bis 17. Januar 2020: Kick-Off des EJP One Health Projekts "BeONE" am RIVM in Bilthoven, Niederlanden: One-Health-Ansatz zur Ausbruchserkennung und Visualisierung mit epidemiologischen und genetischen Daten für Lebensmittelbedingte Erkrankungen. 8. und 9. Januar 2020: Workshop "AI4H standardized assessment framework & handling and assessment methods" am Fraunhofer HHI in Berlin, wo wir Generative Adversarial Networks (GANs) als Lösung für die Generierung von realistischen, anonymen Daten vorstellen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.