Partizipative Epidemiologie: Von Daten zu Empfehlungen (P&E)

In Teilprojekt „Partizipation und Epidemiologie“ (P&E) des Forschungsverbunds „PartKommPlus–Forschungsverbund für gesunde Kommunen“ erforscht das Robert Koch-Institut, welchen Beitrag partizipative Ansätze zur Epidemiologie und Gesundheitsberichterstat…

In Teilprojekt „Partizipation und Epidemiologie“ (P&E) des Forschungsverbunds „PartKommPlus–Forschungsverbund für gesunde Kommunen“ erforscht das Robert Koch-Institut, welchen Beitrag partizipative Ansätze zur Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung leisten können.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.