Kryptokokkose: Molekulare Epidemiologie und Pathogenese

Cryptococcus neoformans und Cryptococcus gattii sind die Erreger der Kryptokokkose, einer systemischen Pilzinfektion von Menschen und Tieren. Beim Menschen wird die Infektion meist als Infektion der Hirnhäute diagnostiziert, die unbehandelt in der Rege…

Cryptococcus neoformans und Cryptococcus gattii sind die Erreger der Kryptokokkose, einer systemischen Pilzinfektion von Menschen und Tieren. Beim Menschen wird die Infektion meist als Infektion der Hirnhäute diagnostiziert, die unbehandelt in der Regel tödlich verläuft. Cryptococcus neoformans und Cryptococcus gattii können von Bäumen, aus Vogelkot und damit verschmutzter Erde angezüchtet werden. Diese Pilze können nach Einatmen Atemwegsinfektionen verursachen. Diese werden oft aufgrund unspezifischer, zeitlich meist limitierter Symptome nicht diagnostiziert.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.