DGZMK trauert um Prof. Nolden

Am 10. Juli 2019 verstarb Professor Dr. Rolf Nolden, Emeritus der Poliklinik für Zahnerhaltung und…

Am 10. Juli 2019 verstarb Professor Dr. Rolf Nolden, Emeritus der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universität Bonn, kurz vor Vollendung seines 85. Lebensjahres. Prof. Nolden bekleidete von 1989 bis 1993 das Amt des Präsidenten der deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). Er hat sich außerdem auch als Vorsitzender der VHZMK und Vorstand der DGZ um die Wissenschaft verdient gemacht. Die DGZMK trauert um Prof. Nolden und wird ihn in dankbarer Erinnerung behalten. Die Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.