Gesundheitsmonitoring muss die Vielfalt der Bevölkerung berücksichtigen

Ausgabe 3/2019 des Journal of Health Monitoring stellt neue Daten zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund vor und geht auf die Fortschritte beim Aufbau eines migrationssensiblen Gesundheitsmonitorings am Robert Koch-Instit…

Ausgabe 3/2019 des Journal of Health Monitoring stellt neue Daten zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund vor und geht auf die Fortschritte beim Aufbau eines migrationssensiblen Gesundheitsmonitorings am Robert Koch-Institut ein. „Die Weiterentwicklung von Methoden und die Gestaltung wissenschaftlicher Standards sind für die Aufgaben des RKI von besonderer Bedeutung“, betont Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.