UNSGM-Projekt

Der Generalsekretärs-Mechanismus der Vereinten Nationen (United Nations Secretary-General’s Mechanism, UNSGM) dient der Untersuchung eines vermuteten Einsatzes chemischer, biologischer und toxikologischer Waffen und bietet den Rahmen für objektive inte…

Der Generalsekretärs-Mechanismus der Vereinten Nationen (United Nations Secretary-General’s Mechanism, UNSGM) dient der Untersuchung eines vermuteten Einsatzes chemischer, biologischer und toxikologischer Waffen und bietet den Rahmen für objektive internationale Untersuchungen angeblicher Verstöße gegen das Genfer Protokoll, das BWÜ oder andere maßgebliche Gesetze des Völkerrechts. Auf Antrag eines Mitgliedsstaates ist der Generalsekretär (Secretary-General, SG) autorisiert, Untersuchungen über einen vermuteten Einsatz der genannten Waffen einzuleiten. Er kann ein Team zur Tatsachenermittlung entsenden und einen Bericht an alle Mitgliedsstaaten verfassen. Als Schlüsselelement dieses Mechanismus unterhält der Generalsekretär eine Liste (sog. Roster) von Experten und Laboratorien, welche durch die Mitgliedsstaaten bereitgestellt werden, sowie Richtlinien und Verfahren für die Durchführung von Untersuchungen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.