Hinweise zur reisemedizinischen Beratung durch externe Anbieter

Eine individuelle Beratung Reisender gehört nicht zu den Aufgaben des Robert Koch-Instituts. Hierfür stehen spezialisierte niedergelassenen Ärzte, Tropeninstitute und teilweise Gesundheitsämter als kompetente Anbieter zur Verfügung. Informationen über …

Eine individuelle Beratung Reisender gehört nicht zu den Aufgaben des Robert Koch-Instituts. Hierfür stehen spezialisierte niedergelassenen Ärzte, Tropeninstitute und teilweise Gesundheitsämter als kompetente Anbieter zur Verfügung. Informationen über aktuelle gesundheitliche Risiken im Reiseland finden sich auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-gesundheit). Die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und globale Gesundheit e. V. (DTG) beschäftigt sich neben der Erforschung und Bekämpfung von Krankheiten der Tropen auch mit reisemedizinischen Themen und gibt Empfehlungen zur Malariaprophylaxe. Die Beiträge des Robert Koch-Instituts zur Reisemedizin richten sich vorwiegend an Ärzt:innen und Fachpersonal und beinhalten:

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.