Verwaltungsmitarbeiterin/Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) in der medizinischen Dokumentation

Angebot: bis E 9b TVöD, befristet bis 31.12.2022, Teilzeitposition (50% einer Vollbeschäftigung)
Aufgabe: Mitarbeit in einem Projekt zur Untersuchung des Public-Health-Beitrags einer bundesweiten, integrierten molekularen Surveillance am Beispiel der T…

Angebot: bis E 9b TVöD, befristet bis 31.12.2022, Teilzeitposition (50% einer Vollbeschäftigung) Aufgabe: Mitarbeit in einem Projekt zur Untersuchung des Public-Health-Beitrags einer bundesweiten, integrierten molekularen Surveillance am Beispiel der Tuberkulose (PHIMS-TB). Ziel der integrierten molekularen Surveillance (IMS) ist es, die Auskunftsfähigkeit zur epidemiologischen Lage durch die Integration von epidemiologischen Daten aus dem Meldesystem gemäß Infektionsschutzgesetz und Typisierungsdaten des Erregers zu verbessern sowie die darauf basierende Handlungsfähigkeit zu erhöhen. Wir suchen (w/m/d): Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Bachelor/Fachhochschul-Diplom) der medizinischen Dokumentation oder abgeschlossener Berufsausbildung in der medizinischen Dokumentation Bewerbungsfrist: bis 23.03.2020

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.