Spenderdatenbogen 1 in Zusammenhang mit positivem Markerbefund zur Meldung nach § 22 Transfusionsgesetz an das RKI

Im Falle eines bestätigt positiven Infektionsbefundes werden auf diesem Bogen anonymisierte Angaben zur betroffenen spendenden Person gemacht.
Es werden u.a. Informationen zu Geschlecht, Geburtsjahr, Wohnort (erste drei Ziffern der PLZ, Ortgröße) und S…

Im Falle eines bestätigt positiven Infektionsbefundes werden auf diesem Bogen anonymisierte Angaben zur betroffenen spendenden Person gemacht. Es werden u.a. Informationen zu Geschlecht, Geburtsjahr, Wohnort (erste drei Ziffern der PLZ, Ortgröße) und Spendenverlauf erhoben.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.