Stellungnahme des RKI zu Vorwürfen, Erkenntnisse zu asymptomatischer Übertragung ignoriert zu haben

Das RKI verfolgt alle wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Covid-19 sehr genau. Auch der Artikel im England Journal of Medicine („Transmission of 2019-nCoV Infection from an Asymptomatic Contact in Germany“, 30.1.2020) war den Expertinnen und Exper…

Das RKI verfolgt alle wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Covid-19 sehr genau. Auch der Artikel im England Journal of Medicine ("Transmission of 2019-nCoV Infection from an Asymptomatic Contact in Germany", 30.1.2020) war den Expertinnen und Experten des Robert-Koch-Instituts bekannt. Allerdings hatten sie zu dem dort beschriebenen Fall mehr Information als die Autoren des Artikels. Zusammen mit dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hatten sie mit der im Artikel beschriebenen chinesischen Indexpatientin gesprochen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.