Intrakranielle Blutungen unter Antidepressiva: Erkenntnisse aus neuen systematischen Übersichtsarbeiten und Fall-Kontroll-Studien

Aufgrund ihrer Selektivität werden selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer vor allem bei älteren Patienten häufig eingesetzt. Allerdings ist ihre Einnahme mit einem erhöhten Blutungsrisiko verbunden. Dass das Risiko für gastrointestinale Blutungen erh…

Aufgrund ihrer Selektivität werden selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer vor allem bei älteren Patienten häufig eingesetzt. Allerdings ist ihre Einnahme mit einem erhöhten Blutungsrisiko verbunden. Dass das Risiko für gastrointestinale Blutungen erhöht ist, gilt als belegt, aber wie sieht es aus mit dem Hirnblutungsrisiko?

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.