LEIA- Längsschnittstudie zur Evaluation der Impfakzeptanz unter COVID-19 und dem Masernschutzgesetz

In diesem Jahr gab es zwei Ereignisse, die die Einstellung zu Impfungen und die Impfentscheidungen maßgeblich beeinflussen könnten: die SARS-CoV-2-Pandemie und die voraussichtliche Einführung einer COVID-19-Impfung sowie das Masernschutzgesetz. Ziel di…

In diesem Jahr gab es zwei Ereignisse, die die Einstellung zu Impfungen und die Impfentscheidungen maßgeblich beeinflussen könnten: die SARS-CoV-2-Pandemie und die voraussichtliche Einführung einer COVID-19-Impfung sowie das Masernschutzgesetz. Ziel dieses Projektes ist es die aktuellen Entwicklungen von Impfakzeptanz und Impfverhalten im Rahmen einer prospektiven Längsschnittstudie mit der erwachsenen Allgemeinbevölkerung zu untersuchen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.