Praktischer Managementplan für invasive Mückenarten in Europa: I. Asiatische Tigermücke (Aedes albopictus) [Übersetzung]

Bei diesem Text handelt es sich um die Übersetzung einer in einem Europäischen Konsortium entstandenen wissenschaftlichen Publikation (Originaltext in Englisch). Im Detail beziehen sich die beschriebenen Maßnahmen z.T. sehr auf Südeuropa und entspreche…

Bei diesem Text handelt es sich um die Übersetzung einer in einem Europäischen Konsortium entstandenen wissenschaftlichen Publikation (Originaltext in Englisch). Im Detail beziehen sich die beschriebenen Maßnahmen z.T. sehr auf Südeuropa und entsprechen nicht unbedingt deutschen rechtlichen Rahmenbedingungen auf Bundes- oder Landesebene. Dennoch gibt die vorliegende Veröffentlichung wichtige Hinweise für die auch auf Teile von Deutschland zutreffende Verbreitung von Aedes albopictus und ggf. ihre Bekämpfung. Welche Biozide in Deutschland für behördliche Bekämpfungsmaßnahmen gem. § 18 IfSG anerkannt sind, ergibt sich aus einer Liste des Umweltbundesamtes (siehe https://www.umweltbundesamt.de/dokument/liste-ss-18-infektionsschutzgesetz). Alle zugelassenen Mittel findet man in einer Datenbank der BAUA: https://www.baua.de/DE/Themen/Anwendungssichere-Chemikalien-und-Produkte/Chemikalienrecht/Biozide/Datenbank-Biozide/Biozide_dynnode.html ----------------------------------------------------------------------- [Übersetzung: Christina Frank, RKI] © ELSEVIER https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1477893920301599

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.