Epidemiologische Laboranalysen

Labormedizinische Analysen sind unverzichtbare Instrumente zur Erfassung der Prävalenz von gesundheitlichen Risikofaktoren, Krankheiten und gesundheitsrelevanten Verhaltensweisen. Im epidemiologischen Zentrallabor (akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 1702…

Labormedizinische Analysen sind unverzichtbare Instrumente zur Erfassung der Prävalenz von gesundheitlichen Risikofaktoren, Krankheiten und gesundheitsrelevanten Verhaltensweisen. Im epidemiologischen Zentrallabor (akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189) erfolgt die Diagnostik zahlreicher Parameter für Belange der Gesundheitssurveys und weiterer epidemiologischer Studien. In diesem Zusammenhang wird auch die Qualität der an externe Auftragnehmer vergebenen Diagnostik kontrolliert.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.