Zweite RKI Mission in der Republik Uzbekistan zur Unterstützung des klinischen Fallmanagements von Patienten mit COVID-19 (29. Oktober bis 12. November 2020)

Die zweite RKI Mission, organisiert vom Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz (ZIG), in der Republik Usbekistan fand vom 29. Oktober bis zum 12. November 2020 statt, mit dem Ziel, die usbekischen Kolleg*innen beim klinischen Fallmanagement von …

Die zweite RKI Mission, organisiert vom Zentrum für internationalen Gesundheitsschutz (ZIG), in der Republik Usbekistan fand vom 29. Oktober bis zum 12. November 2020 statt, mit dem Ziel, die usbekischen Kolleg*innen beim klinischen Fallmanagement von Patienten mit COVID-19 zu unterstützen. Darüber hinaus setzte das Expertenteam die enge Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium und seinen Behörden fort, um die Kooperation zwischen dem RKI und der Republik Usbekistan im Bereich der Public Health zu vertiefen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.