RKI, PEI und BZgA rufen zur Blut- und Plasmaspende auf – Spendetermine auch im Lockdown wahrnehmen!

Zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) sind einschneidende Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung angeordnet worden. Die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Bluttransfusionen und Arzneimitteln, die aus Blut- und Plasmaspenden…

Zur Eindämmung der Pandemie mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) sind einschneidende Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung angeordnet worden. Die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Bluttransfusionen und Arzneimitteln, die aus Blut- und Plasmaspenden hergestellt werden, ist jedoch sehr wichtig. Daher bitten wir, dass Bürgerinnen und Bürger weiterhin Blut und Plasma spenden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.