Irreführende Werbung zu Sinupret® letztinstanzlich verboten

In einer Anzeige in der Zeitschrift „PTA heute – Praxiswissen für die Apotheke“ warb die Herstellerfirma des Arzneimittels Sinupret® mit dessen antiviralen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Jetzt wurde letztinstanzlich vom BGH bestätigt, dass es …

In einer Anzeige in der Zeitschrift „PTA heute – Praxiswissen für die Apotheke“ warb die Herstellerfirma des Arzneimittels Sinupret® mit dessen antiviralen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Jetzt wurde letztinstanzlich vom BGH bestätigt, dass es sich dabei um eine unzulässige irreführende Werbung handelt, da das Medikament mit einer therapeutischen Wirkung beworben wurde, die tatsächlich nicht nachgewiesen werden konnte.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.