Sexuelle Gesundheit und HIV/STI in trans und abinären Communitys

Die Studie „Sexuelle Gesundheit und HIV/STI in trans und abinären Communitys“ (TASG) wird von der Deutschen Aidshilfe (DAH) und dem Robert Koch-Institut (RKI) durchgeführt und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) finanziert.

Die Studie "Sexuelle Gesundheit und HIV/STI in trans und abinären Communitys" (TASG) wird von der Deutschen Aidshilfe (DAH) und dem Robert Koch-Institut (RKI) durchgeführt und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) finanziert.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.