Ausbrüche schneller erkennen – Netzwerk nutzt „genetischen Fingerabdruck“ für die Überwachung (Surveillance) von bakteriellen Krankheitserregern

Presseinformation des Robert Koch-Instituts

Presseinformation des Robert Koch-Instituts

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.